Wirtschaftsberatung Hermann

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home > News
News

Sonderausgaben

Topf-Sonderausgaben

Die steuerliche Absetzbarkeit für Topf-Sonderausgaben (Versicherung, Darlehen) wird ab 1. Jänner 2016 abgeschafft.
Für bestehende Verträge, die vor dem 1. Jänner 2016 abgeschlossen werden, gilt die Regelung noch 5 Jahre (= bis zur Veranlagung für das Kalenderjahr 2020). Soweit diese noch geltend gemacht werden können, entfällt aber der Erhöhungsbetrag bei mindestens drei Kindern. Für Neuverträge gibt es bereits ab der Veranlagung für das Kalenderjahr 2016 keine Absetzmöglichkeit mehr.
Das Sonderausgabenpauschale in der Höhe von 60 Euro wird ebenfalls mit dem Jahr 2020 auslaufen.

Weiterlesen...
 

Buchempfehlung

So starten Sie Ihr Unternehmen erfolgreich, Manz-Verlag, 2010 (hardcover)

So führen Sie Ihre Einnahmen-Ausgaben-Rechnung erfolgreich, Manz-Verlag, 2012 (hardcover)

Autorin: Mag. Barbara Huber http://www.barbara-huber.at/bibliografie.html

 

Betriebsveranstaltungen (z.B.: Weihnachtsfeiern) bis 365 Euro pro Arbeitnehmer steuerfrei

Für die Teilnahme an Betriebsveranstaltungen (z.B.: Betriebsausflug, Weihnachtsfeier) gibt es pro
Arbeitnehmer und Jahr einen Steuerfreibetrag von 365 Euro. Ein eventueller Mehrbetrag ist steuerpflichtiger Arbeitslohn.

 

Weihnachtsgeschenke bis maximal 186 Euro steuerfrei

(Weihnachts-)Geschenke an Arbeitnehmer sind innerhalb eines Freibetrages von 186 Euro jährlich
lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei, wenn es sich um Sachzuwendungen handelt (z.B.: Warengutscheine, Goldmünzen). Geldgeschenke sind immer steuerpflichtig.

Weiterlesen...
 

Ende der Aufbewahrungspflicht für Bücher und Aufzeichnungen aus dem Jahr 2008

Grundsätzlich sind Bücher und Aufzeichnungen, die dazugehörigen Belege sowie die für die Abgabenerhebung bedeutsamen Geschäftspapiere 7 Jahre hindurch aufzubewahren. Die 7-Jahres-Frist läuft vom Schluss eines Kalenderjahres. Zum 31. 12. 2015 ist somit die Frist für Bücher, Aufzeichnungen und Geschäftspapiere aus dem Jahr 2008 ausgelaufen. Diese können daher ab 1. 1. 2016 vernichtet werden.

Weiterlesen...
 


Suchen

© 2015
WIRTSCHAFTSBERATUNG HERMANN

Alle Rechte vorbehalten